Fotografie und Kälte

Kaltes Wetter schafft unangenehme Bedingungen beim Fotografieren. So kann es in der Kälte zu einer schnellen Entladung der Kamera-Akkus kommen. Interessant ist dabei: Sobald man wieder im Warmen ist, geht oft alles wieder und die Akkus zeigen volle Leistung an.

Unser Tipp

  1. Natürlich genügend Akkus mitnehmen (also besser machen als ich heute);
  2. Die Akkus nach jedem Foto aus der Kamera nehmen und warm halten (Hosentasche, in Thermohandschuh).
  3. Warm anziehen!

Iglubau am Niederrhein

Da freut man sich als Fotograf über den Schnee, ärgert sich aber, dass keine Sonne da ist. Also versucht man, die Zeit, bis die Sonne vielleicht (eher nicht), dann doch noch kommt, mit anderen “Spielereien” zu überbrücken. Also mal wieder unsere H0-Figuren. Diesmal beobachten wir Bauarbeiter beim Iglu-Bau. Eines der Bilder ist mit dem Tele aufgenommen, die beiden anderen mit dem Makro-Objektiv.