Pott hoch 2 – Unser Plan

Unser Photoauszeit-Coach Heinrich Wullhorst hat sich schon einmal umgesehen, um den Workshop zu planen, den wir im kommenden Frühjahr im Ruhrgbiet durchführen wollen. Als “KInd Pottes” kennt er natürlich die schönsten und interessantesten Ecken im Revier. Wir haben uns überlegt, eine gute Mischung aus Industriekultur und Natur an diesem Wochenende anzubieten.

Industriekultur bei Nacht

Beginnen wollen wir am Freitagabend. Diesmal allerdings nicht niur mit einem schlichten Meet&Greet, sondern mit einem Shooting im Landschaftspark Duisburg-Nord. Jeden Freitag, Samstag, Sonntag, an Feiertagen und an den Vorabenden von Feiertagen erstrahlt dort die gesamte Hochofenkulisse durch eine Lichtinstallation des britischen Künstlers Jonathan Park. Seit Dezember 1996 ist sie das weithin sichtbare Markenzeichen des Landschaftsparks.

Hier werden wir uns mit dem Thema Nacht-, Restlicht- und HDR-Fotografie beschäftigen.

Zoom mit Zoom

Unsere Idee für den Samstag ist der Besuch der Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen. Der ehemalige Ruhr-Zoo gehört zu den schönsten und modernsten Tierparks Deutschlands. In wunderbar gestalteten Bereichen kann man die Tiere in einer ihrer Lebenswelt nachempfundenen Umgebung sehen und Fotografieren. Hier werden wir uns für Asien, Afrika und die Arktis einen ganzen Tag Zeit nehmen. Tauchen wir ein in die Welt der Tiere. Suchen wir nach interessanten Motiven, mutigen Bildideen und tollen Tierportraits.

Püttkultur

Zur Industriekultur im Pott gehört natürlich vor allem der Bergbau. Die letzte Schicht vor Steinkohle haben die Bergleute im August 2018 auf der Bottroper Zeche Prosper Haniel verfahren. Damit ist ein Stück der Lebens- und Erfolgsgeschichte des Reviers beendet. Wir planen am Sonntagvormittag die Zeche Zollern in den fotografischen Blick zu nehmen. Hier findet man tolle Motive und wird als Ruhri ein wenig wehmütig.

Bildbesprechung

Selbstverständlich werden wir uns wieder Zeit für die Bildbesprechung und diesmal auch für einen Einblick die die Bearbeitung von HDR-Bildern nehmen.

Interesse?

Ihr wollt im Pott dabei sein? Dann schreibt uns Euer Interesse als Kommentar unter diesem Beitrag, als Nachricht bei facebook oder als Mail an wu@photoauszeit.de.

Planänderungen bleiben in der Entwicklungsphase des Workshops vorbehalten.