Photoauszeiten im Revier

Der Landschaftspark Duisburg Nord ist eines der überragenden Denkmäler der Industriekultur, die mit dem Niedergang von Bergbau und Stahl im Ruhrgebiet den Blick auf die Geschichte der Region ermöglichen. Hier, wo früher Stahl gekocht wurde, holt sich die Natur ihr Revier zurück, bleibt die Kulisse aber als Erinnerung an Zeiten einer blühenden Wirtschaft im Pott.

Mit durchschnittlich einer Million Besuchern pro Jahr gehört der Landschaftspark Duisburg-Nord zu den beliebtesten Natur- und Kulturlandschaften in Nordrhein-Westfalen.

Die 180 Hektar große Industriebrache, wurde zu einem Multifunktionspark neuen Stils umgestaltet. Seit 1994 ist die einstige Produktionsstätte für Roheisen für Besucher geöffnet.
Der Landschaftspark bietet immer wieder wunderbare Motive für Fotografen. Photoauszeit.de-Coach Heinrich Wullhorst hat sich auf den Weg gemacht und einige Impressionen von dort eingefangen. So präsentieren wir heute einige Beispiele in schwarz-weiß oder als Farbbilder. Im kommenden Jahr werden wir Photoauszeiten im Revier anbieten und dann wird der LAPADU sicherlich dabei sein.

Fotogalerie Farbbilder

Fotogalerie Schwarz-Weiß-Bilder

Fotogalerie LAPADU bei Nacht

Kulinarische Impressionen

Weitere fotografische Impressionen aus dem Landschaftspark findet Ihr auf unserem Reiseportal 7berge7meere.com.

 

Bitte folgen und liken Sie uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.