Neue Gruppenaufgabe “Uhren”

Nach der sehr technischen Aufgabe mit der Langzeitbelichtung, die wir in unserer Facebookgruppe “Erlebnis Fotografie – einfach bessere Bilder” zuletzt gemeinsam durchgeführt haben, wollen wir uns nun einem ganz anderen Thema widmen. Beim Thema „Uhren“ ist Kreativität gefragt und der Einsatz von allem, was die die Kamera hergibt.

Ihr habt Interesse verschiedene Fotoaufgaben zu bewältigen und gemeinsam im Austausch mit anderen Hobbyfotografen etwas zu lernen? Dann meldet Euch gerne in unserer Gruppe an.

Gruppenaufgabe „Langzeitbelichtung“

Die neue Gruppenaufgabe “Langzeitfotografie” haben die Mitglieder unserer Facebook Fotogruppe “Erlebnis Fotografie – einfach bessere Bilder” ausgesucht.

Ihr habt Interesse Mitglied unserer kostenlosen Fotogruppe zu werden? Dann schaut doch mal auf unsere Seite

https://www.facebook.com/groups/339797699838736

Für Langzeitaufnahmen macht ein Stativ Sinn. Man kann aber auch gute Ergebnisse erzielen, wenn man einen festen Auflageplatz für seine Kamera findet. Es muss übrigens nicht immer Nacht sein, um tolle Langzeiteffekte zu erzielen. Das geht auch hervorragend tagsüber zum Beispiel mit fließendem Wasser. Da macht dann ein ND Filter Sinn, der verhindert, dass zu viel Licht durch das Objektiv gelangt und so lange Belichtungen auch am hellen Tag zulässt.

Zehn Tipps zur Langzeitbelichtung haben wir hier zusammengefasst.

Fotografiere deinen Song

Fotografiere deinen Song – Das ist das Titel unserer aktuellen Gruppenaufgabe in unserer Facebookgruppe

Erlebnis Fotografie – einfach bessere Bilder.

Die Aufgabe, die derzeit bei uns läuft, hat einen hohen Kreativ-, aber auch einen Spaßfaktor. Die Idee: Unsere Gruppenmitglieder bilden Liedtitel in ihren Fotos ab. Alles geht: Schlager, Rock und Pop, vielleicht auch Klassik und Volkslied. Ihr wollte dabei sein? Gerne, dann meldet Euch in unserer Facebookgruppe an oder macht Eure Fotofreunde darauf aufmerksam.

Die Natur mit der Kamera entdecken

Egal ob Sonne oder nicht. Es lohnt sich immer wieder, die Natur mit der Kamera zu entdecken. Das könnt Ihr übrigens auch in unseren Photoauszeit-Workshops an verschiedenen Orten in Deutschland. Unser Photoauszeit-Coach Heinrich Wullhorst war in der Rheinaue in Duisburg-Walsum unterwegs. Diese Bilder hat er mitgebracht. Ihr wollt mehr über die Entstehung solcher Bilder wissen und sich mit anderen Fotofreunden austauschen. Dann tretet gerne unserer Facebook-Gruppe Erlebnis Fotografie – einfach bessere Bilder bei.

In unserer “Sprechstunde”, die wir in unserer Gruppe abhalten, erklären wir in kleinen Videos, wie Ihr Eure Bilder verbessern können. Ein kleines Beispiel findet Ihr hier:

Aktion 100

Auf der Suche nach Nr. 100! Wir haben uns als Ziel gesetzt, alsbald 100 Mitglieder in unserer neu gestalteten Facebookgruppe

zu erreichen. 77 sind es heute schon! Der Grund dafür ist, dass wir mit mehr Mitgliedern auch mehr Austausch in der Gruppe haben und wir mehr regionale Workshops werden anbieten können.

Empfehlt uns weiter

Deshalb starten wir jetzt die “AKTION 100”. Wir freuen uns, wenn Ihr Eure Fotofreunde in Eurer Umgebung auf uns und unsere Gruppe aufmerksam macht. Wir werden übrigens am Ende nicht den oder die zufällig 100. reich beschenken. Wenn wir die 100 erreicht haben, losen wir unter allen Gruppenmitgliedern einen exklusiven Fotowalk mit einem unserer Coaches aus. Vier Stunden lang werden wir zusammen unterwegs sein und Euch unsere Tricks und Kniffe zeigen.

Exclusiver Fotowalk mit Photoauszeit-Coach

Der Walk wird im Ruhrgebiet, in Köln oder im Raum Würzburg-Schweinfurt-Bamberg stattfinden. Reisekosten für Euch können wir leider nicht übernehmen, aber es wird sicher ein echtes Fotoerlebnis sein. *Wie bei allen unseren Aktionen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Wochenaufgabe: Linien finden!

In unserer Facebookgruppe

Erlebnis Fotografie – Austauschportal von Photoauszeit.de

haben wir eine interessante Wochenaufgabe gestartet: „Linien finden“ lautet das Motto für die nächsten Tage.

Linien führen den Blick

Bei der Bildgestaltung achten wir zumeist auf die bekannten Standards wie die Drittelregel oder den Goldenen Schnitt. Manchmal sind es aber auch natürlich oder baulich vorgegebene Linien, die unseren Blick führen. In unserer ersten Wochenaufgabe (Danke für die gute Idee von Birgit eine Wochenaufgabe neu einzuführen) soll es um Linien gehen. Findet in Eurer Umgebung horizontale, vertikale oder diagonale Linien und schaut darauf, welchen Einfluss diese Linien auf die Wahrnehmung Eures Bildes haben.

Mitmachen – dabei sein!

Wir freuen und auf Eure Bilder, die wir dann gerne untereinander besprechen wollen. Wir starten mal mit eine kleinen Auswahl, damit Ihr seht, was wir meinen.

Wer mitmachen möchte: Einfach anmelden in unserer Facebookgruppe und das Erlebnis Fotografie in Gemeinschaft mit anderen genießen.