Hey Kölle – toller Workshop am Rhein

Warm up

Am vergangenen Wochendende haben unsere Photoauszeit-Coaches Annette und Heinrich einen Workshop unter dem Motto „Hey Kölle“ in der Domstadt veranstaltet. Am Freitagabend sind wir mit einem meet&greet gestartet.

Workshop

Am Samstagvormittag begann dann unser Workshop. Wir lassen unseren Teilnehmern viel Zeit zum Photografieren, freuen uns über ihre Rückfragen und bauen Elemente zur Bildbesprechung ein.

St. Maria im Kapitol

Christusfigur in St. Maria im Kapitol.

Erst genossen wir die spirituelle Atmosphäre von St. Maria im Kapitol, der wunderbaren romanischen Kirche im Herzen von Köln.

Rheinauhafen

Danach ließen wir uns von der Architektur im Rheinauhafen inspirieren. Spiegelungen, die Mischung von alten Gebäuden und moderner Architektur machen den Reiz dieser Location aus. 

Der Blick durch die Kugel.

Restlicht- und Nachtfotografie

Am Samstagabend standen dann Restlicht- und Nachtfotografie im Mittelpunkt. Von der Deutzer Seite aus genossen wir die optische Vielfalt vom Sonnenuntergang bis zur Dunkelheit, die von den beleuchteten Gebäuden unterbrochen wird. Da durfte dann am Schluss eine Einheit zur „Lichtmalerei“ auch nicht fehlen.

#liebedeinestadt

Bunte Flora

Am Sonntagvormttag stand dann noch die Kölner Flora auf der Agenda, der bunte, krönende Abschluss des Wochenendes.

Immer wieder schön: die Flora.

Fotospaß ohne Hektik

Die Coaches freuten sich besonders über die tolle Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und deren Feststellung, dass sie es gut fanden, dass alles in Ruhe funktioniert hat und nie Hektik aufkam. Das ist unser Konzept von Photoauszeit.de: Spaß am Fotografieren mit anderen zusammen entwickeln und es als echte AUSZEIT entdecken.

Ihr wollt auch dabei sein?

Ihr habt Interesse das, oder etwas Ähnliches auch einmal zu erleben? Schickt uns gerne eine PN oder eine Mal an wu@photoauszeit.de.

Bitte folgen und liken Sie uns.
error

Schreibe einen Kommentar